Press Info

Pressinfo for Media ( German )
Saragossa Band - Biographie Es gibt Musik, die gleich beim ersten Hören ungemein positive Gefühle aufkommen läßt und damit genau das bewirkt, was Musik in ihren besten Momenten erreichen sollte. Die Saragosssa Band hat sich dies von Anfang an zum Ziel gesetzt. Diese Musiker lassen ihre Fans mit ungehemmter Spielfreude und Unbeschwertheit die Sorgen des Alltags vergessen. Ihr musikalisches Markenzeichen ist ein südamerikanisches Feeling, dass sie in melodische Songs mit Pop- und Rockelementen verarbeitet haben.
Seit 1977 bringt die Saragossa Band jede Party in Schwung und schafft es, auch die Müdesten jeder Altersklasse schnell wieder munter zu machen. Ihre Geschichte begann in München, dem Schmelztiegel der internationalen Pop-Szene. Durch ihre mitreißenden Live-Shows war die Saragossa Band binnen kürzester Zeit umjubelter Mittelpunkt bei Galas, Open-Airs, Festzelten und Discotheken. Bei einem Ihrer Auftritte erkannte Produzent Anthony Monn, der neben anderen auch mit Amanda Lear und Fancy sowie Al Bano und Romina Power arbeitete, das enorme Erfolgs-Potential der Formation und nahm sich ihrer an.
Seit diesem Tag regnete es sonnige Hits. Schon die Einstands-Single "Big Bamboo", im zungenbrecherischen Papiamento-Dialekt der Karibik getextet, fegte wie ein Tornado durch Discotheken und internationale Hitparaden. Auch die Nachzieher "Disco Boogie Boogie" und "Malaika" rissen als Muntermacher erster Güte das Publikum von den Stühlen. Mit "Rasta Man", "Zabadak" und unzähligen weiteren Hits eroberte die Saragossa Band endgültig die Herzen der Nation, und nicht nur in Deutschland gehörten sie zu den erfolgreichsten Bands. Seit Jahren verbringen die Musiker den größten Teil ihrer Zeit "on the road". Ihre Alben erreichten Goldstatus und der Tourkalender war hoffnungslos ausgebucht.
Aktuelle Besetzung
Harry Karrer (Lead-Vocal)
Esther Gebhardt (Vocal)
Andy Bielan (Keyboard)
Evert van der Waal (Drums, Perc.)
Norbert Rudek (Guitar)
Thomas Härtel (Bass)